Kaufpreissammlung

Grundlage für die Arbeit der Gutachterausschüsse bilden die Informationen über Eigentumswechsel von Grundstücken. Abschriften von allen Kaufverträgen werden von den Notaren dem Gutachterausschuss übersandt. Die Daten aus den Kaufverträgen werden zusammen mit zusätzlichen Informationen in eine Datenbank, die automatisierte Kaufpreissammlung, aufgenommen. Der Zugang zu diesen Daten unterliegt den datenschutzrechtlichen Bestimmungen und ist daher beschränkt.

Aus der Kaufpreissammlung werden die Bodenrichtwerte abgeleitet, Grundstücksmarktberichte erstellt, die für die Ableitung von Verkehrswerten benötigten Daten ermittelt und Auskünfte für Gerichte, Behörden und private Sachverständige erteilt.