Informationen zu den verschiedenen Energiequellen der Erneuerbaren Energien im Landkreis Nordwestmecklenburg

Durch Auswahl der Kacheln erhalten Sie Informationen zu einer bestimmten Energiequelle mit weiteren zugehörigen Informationen.

mehr Information - Unterscheidung der Energiequellen

Aus natürlich vorkommendenen Energiequellen, so genannten "primären Energieträgern",  unterteilt in

  • fossile wie Kohle,
  • oder Kernbrennstoffe,
  • aber auch die Erneuerbaren, wie Biomasse, Wind, Solar

entstehen durch Umwandlung entweder sekundäre Energieträger (Treibstoffe, Methan aus Biomasse) oder auch gleich Energieformen, welche sofort genutzt werden können (z.B. Strom, Wärme).

Transport und Lagerung der Energieträger sind unterschiedlich, ebenso die Energiedichte und der nutzbare Wirkungsgrad, deshalb sind für die Nutzung verschiedene Rahmenbedingungen vorher zu prüfen. Diese sind zum Beispiel:

  • Verfügbarkeit der Energiequellen (Wind und Sonne volantil, Biomasse nach Bedarf)
  • benötigte Energieform (Strom, Wärme)
  • Aufwand von der Planung bis zur Nutzung (Solar ohne großen Genehmigungsaufwand auf das Dach; Wind und Biomasse nur nach teilweise sehr detailierten Genehmigungsverfahren

Entscheidungskriterien pro/contra zur Auswahl einer geeigneten Energiequelle

Die Erneuerbaren Energien bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Erzeugung von Strom (und Wärme). Welchen Energieträger sollten Sie auswählen? Welche Energiequelle können Sie nutzen?

Neben dem auf diesen Seiten prüfbaren Potenzial zur Nutzung, also dem Platz für ein Windrad oder die optimal ausgerichtete Dachfläche sind weitere Kriterien in die Entscheidungsfindung einzubeziehen. Was benötigen Sie für Energie und in welche Form? Deshalb ist es hilfreich die Nutzung von Bedürfnis her (also rückwärts) zu planen.

Im Service-Bereich steht Ihnen zur Auswahl Ihrer Energiequelle eine Entscheidungshilfe bereit.

Mehr Information - interne Links